MALTESERKREUZ AQUAVIT

Inhaltsverzeichnis

EISKALTER GENUSS AUS DEN ROARING TWENTIES

Als Malteserkreuz Aquavit 1924 in Berlin aus der Taufe gehoben wurde, tobte in der Hauptstadt das Leben. Nach dem Krieg und der Inflation hieß man jedes Vergnügen und jeden Genuss willkommen. In der pulsierenden Metropole der 1920er Jahre trank man in üppig ausgestatteten Ballsälen kristallklar gebrannten Taffel Aquavit aus Dänemark. Als die Zölle höher und jeder Schluck des feinen Brands teurer wurden, gründete das Stammhaus A/S Danske Spritfabrikker eine eigene Produktionsstätte in Berlin. Schnell folgte die Erlaubnis, den Aquavit unter der Marke Malteserkreuz von Charlottenburg aus unter die Leute zu bringen, sorgfältig von Hand etikettiert, in Seidenpapier gewickelt und in Holzkisten gestellt – „man gönnt sich ja sonst nichts“, wie die Marke Malteserkreuz Aquavit später bewarb und zum Kultgetränk wurde.

EIN ORIGINAL - DAMALS WIE HEUTE!

Klar, eiskalt und kräftig bahnte sich Malteserkreuz seinen Weg in die Gläser und Herzen der Deutschen. Das Rezept und der der einzigartige Geschmack der kristallklaren Spirituose Malteserkreuz Aquavit sind seit fast einem Jahrhundert gleichgeblieben. Am besten genießt man die kräftig-würzige Kümmelnote mit Nuancen von Zitrus und Kümmel als eiskalten Shot bei minus 18 Grad.

Malteserkreuz Aquavit | 40% vol

Spirituose Aquavit / Deutschland / Malteserkreuz Aquavit Artikelnummer: 657080 Flaschenabbildung Produktexpertise
Drinkempfehlung

Best Buddies: Malteserkreuz Aquavit überzeugt pur als Shot, aber ist auch der perfekte Begleiter zu einem kühlen herb-frischen Bier – wahre Kumpel, die oft gemeinsamen einen Platz am Tresen besetzen.

Drinkempfehlung