LYSHOLM N°52 BOTANICAL AQUAVIT

Inhaltsverzeichnis

DER ANFANG ALLEN ABENTEUERS

Lysholm ist der Ursprung des norwegischen Aquavit-Abenteuers. Die Geschichte von Lysholm ist eine Geschichte von Unternehmertum, Innovation und gutem Gespür fürs Geschäft. Die Jørgen B. Lysholm Brænderi wurde 1821 in Trondheim vom Innovator und Geschäftsmann Jørgen B. Lysholm gegründet, einem der Pioniere der Spirituosen-Produktion in Norwegen. Er war der Erste in Norwegen, der neue Destillationsmethoden einführte, um höhere Qualität und eine effektivere Produktion zu gewährleisten. Die Brennerei war international anerkannt für Produkte von besonders hoher Qualität und man wollte einen Aquavit entwickeln, der sich perfekt zum Mixen von Cocktails und Longdrinks eignet. Es war die Nummer 52 in einer Reihe von Rezepten, die das Aquavit-Team überzeugen konnte. So kam er zu seinem Namen.

ZEITGENöSSISCH UND INNOVATIV

Lysholm N° 52 Botanical Aquavit ist ein frischer und komplexer botanischer Aquavit mit einem ausgeprägten Geschmack nach Zitrusfrüchten, der speziell für Mixgetränke entwickelt wurde. Dieser einzigartige Aquavit enthält elf verschiedene Botanicals, darunter norwegischen Kümmel, Sternanis, Koriandersamen, Bitterorangenschalen und Ingwer. Die Knolle verleiht Lysholm No52 seine frische Schärfe, die sich perfekt für Longdrinks und Cocktails eignet.

Drinkempfehlung

Lysholm N° 52 Botanical Aquavit ist aus führenden Bars in nicht mehr wegzudenken. Eine Cocktailkreation von Florian Saxinger: "Try me now"

5 cl Lysholm N° 52
2 cl Zitrone
2 cl Karottensaft
2 cl Zuckersirup
Glas: Tumbler
Garnitur: Apfelespuma, Limettenabrieb

Zutaten in einen Shaker geben. Kräftig schütteln und in das mit Eis gefüllte Glas geben. Mit Apfelespuma und Limettenabrieb garnieren.

Drinkempfehlung