Herzlich willkommen!

Um unsere Website besuchen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.
Sind Sie über 18 Jahre alt?

Es tut uns leid, Sie sind leider nicht alt genug, um diese Webseite zu besuchen.

Das Online-Angebot von Reidemeister & Ulrichs ist ausschließlich zu Nutzung durch Erwachsene bestimmt. Reidemeister & Ulrichs tritt für einen verantwortungsvollen Genuss alkoholischer Getränke ab 18 Jahren ein.

Impressum · Datenschutz

Reidemeister & Ulrichs
Logo: Teruzzi

Teruzzi

Legendäre Weine aus San Gimignano

Teruzzi ist Weinliebhabern in aller Welt durch seinen legendären Terre di tufi bekannt. Der Vernaccia di San Gimignano dieses Weinguts gilt als geschmackliches Vorbild für eine ganze Generation von Weißweinerzeugern. Dieser Wein hat die Weinbauregion im Nordwesten der Toskana fast im Alleingang auf die Weltkarte des Weines gebracht. Heute ist das Weingut auch mit Rotweinen, z.B. der Cuvée Peperino, nicht minder erfolgreich.

Teruzzi

„Teruzzi gibt für Vernaccia und die Weine von San Gimignano auf hohem Niveau seine Visitenkarte auf dem Weltmarkt ab.“

Gambero Rosso

IM BLÄTTERKATALOG ANSCHAUEN

PRODUKTEXPERTISEN

Teruzzi

teruzziwine.com

Teruzzi
Teruzzi
Teruzzi

Gegründet wurde das Weingut 1974 vom ehemaligen Rennfahrer und Jockey Enrico Teruzzi und seine Ehefrau Carmen Puthod, die zuvor Primaballerina an der Mailänder Scala war. Obwohl Teruzzi damit nicht zu jener stolzen Riege der altehrwürdigen toskanischen Weinerzeuger zählt, sind seine Weine schon heute legendär. Aus den Weinbergen des Gutes blickt man auf die 14 noch existierenden Geschlechtertürme, die dem mittelalterlichen Stadtjuwel San Gimignano seine weltberühmte Silhouette verleihen.

Fast im Alleingang hat Teruzzi in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts den Vernaccia di San Gimignano populär gemacht. Seine fein mineralischen und wunderbar fruchtigen Vernaccia-Klassiker sind von den Weinkarten italienischer Restaurants seither nicht mehr wegzudenken und gelten vielen italophilen Weinliebhabern bis heute als die Krone der italienischen Weißweinschöpfung. Nicht minder erfolgreich sind die ehrgeizigen Weinmacher aus San Gimignano mit Rotwein. Auf den tiefgründigen lockeren Böden ihres 90 Hektar großen Weinbergbesitzes erzeugt Teruzzi mit seinem Peperino einen vielfach preisgekrönten Rotwein von sehr eigenständigem Charakter. Der Peperino ist eine vollmundige Cuvée aus Sangiovese und Merlot und reift über acht Monate in neuen und gebrauchten Barrique-Fässern zu großer Eleganz heran.