Russland

Wodka ist einer der traditionsreichsten Bestandteile der russischen Kultur und wurde hier
bereits im 14. Jahrhundert aus einheimischen Getreidesorten gebrannt.
Im Falle von Stolichnaya – oder auch kurz Stoli, wie er von seinen Fans liebevoll
genannt wird – trifft die jahrhundertealte Tradition der Vodka-Herstellung auf modernste
technische Produktionsmöglichkeiten. Damals wie heute wird zu seiner Herstellung
nur feinster russischer Winterweizen und Roggen verwendet, in einem
75-stündigen Prozess fermentiert und anschließend dreifach destilliert.