Baron Philippe de Rothschild

Neuzugang bei Reidemeister & Ulrichs

Die Eggers & Franke Gruppe, Bremen übernimmt zum 1.1.2016 den Deutschlandvertrieb der Weine von Baron Philippe de Rothschild. Der Wechsel umfasst das komplette Bordeaux Sortiment, die weltbekannte Weinmarke Mouton Cadet sowie die Weine aus dem Languedoc und Chile des berühmten Bordelaiser Weinhauses.

Das jährliche Absatzvolumen in Deutschland beträgt rund 2,5 Millionen Flaschen. Der Vertrieb des Portfolios erfolgt zukünftig zielgruppengerecht durch die spezialisierten Vertriebstöchter der Eggers & Franke Gruppe, Eggers & Franke für den Lebensmittelhandel und Reidemeister & Ulrichs für Gastronomie und Fachhandel.

Die Weine von Baron Philippe de Rothschild wurden bereits über weite Teile des 20. Jahrhunderts von der heutigen Tochtergesellschaft der Eggers & Franke Holding, Reidemeister & Ulrichs, in Deutschland vertrieben. Im Jahr 2004 wechselten die Vertriebsrechte zur Firma Weinwolf, Bonn, einer Tochtergesellschaft der Hawesko AG, Hamburg. Nach 11jährigem Intermezzo kehrt das traditionsreiche Bordelaiser Haus nun an die Weser zurück.

Zurück