Mouton Cadet gibt sein US-Debüt als Offizieller Wein des America’s Cup 2017

Mouton Cadet | America's Cup

Bermuda, 5. Juni 2017. Philippe Sereys de Rothschild, Aufsichtsratsvorsitzender des Familienunternehmens Baron Philippe de Rothschild, empfängt heute Sir Russel Coutts, CEO des 35. America’s Cup, im exklusiven Mouton Cadet Weinkeller, um das US-Debüt des weltberühmten Bordeauxmarkenweines als Offizieller Wein der bedeutendsten Segelregatta der Welt und damit zugleich die neuen Bande zwischen Mouton Cadet und dem 35. America’s Cup zu feiern.    

 

 

 

 

Beim America’s Cup kämpfen die Teams und den ältesten Pokal im internationalen Sport - ein Legat, das perfekt zu Mouton Cadets eigener hoher technischer Kompetenz und seinem Exzellenzstreben auf allen Ebenen passt. „Eine absolut stimmige Partnerschaft‟, findet Philippe Sereys de Rothschild: „Mouton Cadet ist ein weltberühmter Bordeauxwein, der America’s Cup die älteste und weltweit bedeutendste Segelregatta. Beide sind internationale Brands mit einer langen, eindrucksvollen Geschichte; unsere reicht zurück bis ins Jahr 1853, als nur zwei Jahre nach dem ersten America’s Cup unser Familienbesitz im Médoc gegründet wurde. Mein Großvater, Baron Philippe de Rothschild, war selbst ein begeisterter Segler. Doch vor allem feiert diese Partnerschaft die einmalige Synergie zwischen Mouton Cadets maximalem Anspruch und der unbedingten Entschlossenheit, die ein Wettkampfteam braucht, um im America’s Cup gegen die Besten anzutreten.“

 

Maximale Ansprüche erfüllt auch der Mouton Cadet Weinkeller. In Bestlage, gleich an der Ziellinie der Regatta, bietet er den America’s Cup-Besuchern freie Sicht auf den Wettkampf und das atemberaubende Küstenpanorama. Die America’s Cup Special Cuvée ist während der gesamten Regatta, von Samstag, dem 27. Mai bis Dienstag, dem 27. Juni als Offizieller Wein am Start. Die Flasche mit der ins Glas geätzten Zeichnung wurde von Sir Russel Coutts - selbst fünffacher Sieger des America’s Cup - signiert: „Es ist großartig, Mouton Cadet als Offiziellen Wein des 35. America’s Cup an Bord zu haben. Umso mehr freue ich mich, dass ich zum Design der Special Cuvée beitragen durfte. Die Zeichnung der Naturgewalten an Land und auf See demonstriert eindrücklich, wie beide, die Teams in ihren Booten ebenso wie der Winzer in seinem Weinberg, den Unwägbarkeiten der Natur ausgesetzt sind. Auf See wie an Land müssen wir die Natur beobachten, uns auf sie einstellen, um unseren Kurs zu halten und zuletzt das Beste zu erreichen.”

 

Weinliebhaber und passionierte Segler dürfen die limitierte Special Cuvée als Rosé, Rot- und Weißwein genießen und haben damit Anteil an einem der bedeutendsten Sportevents der Welt. Wer es diesmal nicht zum Cup nach Bermuda geschafft hat, kann die America’s Cup Special Cuvée auch bei ausgesuchten internationalen Vertriebspartnern erwerben.

 

Über Mouton Cadet
Im Jahr 1930 schuf Baron Philippe de Rothschild seinen Mouton Cadet, der bis heute von dem französischen Familienunternehmen Baron Philippe de Rothschild SA produziert wird. Fest verwurzelt in seiner Heimat entwickelte sich Mouton Cadet zum international führenden AOC Bordeaux Markenwein und wird heute in 150 Ländern der Welt verkauft. Mouton Cadet war schon früh ein eleganter Partner exklusiver Events, wie den Internationalen Filmfestspielen von Cannes, die er seit 1992 als Offizieller Lieferant begleitet, oder den Ryder Cups 2014 in Gleneagles (Schottland) sowie zuletzt im September 2016 in Chaska, Minnesota (USA). Nun engagiert sich Mouton Cadet auch im internationalen Segelsport, als Offizieller Wein des America’s Cup.  

 

Über den 35. America’s Cup
Der America’s Cup ist eine internationale Segelregatta um den ältesten Pokal der Welt. Sie wurde erstmals im Jahr 1851 ausgetragen. In den über 160 Jahren, in denen der Wettkampf stattfindet, gelang es nur vier Nationen, den Cup zu gewinnen: den USA, Australien, Neuseeland und der Schweiz. Der America’s Cup ist einer der bedeutendsten Wettkämpfe der Sportwelt. Aktueller Titelverteidiger ist das ORACLE TEAM USA, das den America’s Cup im Jahr 2010 erstmals gewann und 2013 erfolgreich verteidigen konnte. Sechs Teams, das ORACLE TEAM USA eingeschlossen, treten 2017 erneut zum Wettkampf an.

Weiterlesen

Die Eggers & Franke Gruppe übernimmt Deutschlandvertrieb der Marke STOLICHNAYA® Vodka

Vodka Stolichnaya, eine der weltweit führenden und renommiertesten Vodkamarken, wird in Deutschland ab April 2017 von der Eggers & Franke Gruppe vertrieben. Dies wurde mit Simex, der Inhaberin der Markenrechte in Deutschland, vereinbart. Der Vertrieb von „Stolichnaya“ inklusive der Flavor-Varianten und des Ultra Premium Vodkas „Stolichnaya Elit“ erfolgt künftig über die spezialisierten Vertriebstöchter der Eggers & Franke Gruppe: Eggers & Franke an Lebensmittelhandel und Cash & Carry sowie Reidemeister & Ulrichs an Fachhandel und Gastronomie. „Wir sind sehr stolz, diese internationale Top-Marke in Deutschland repräsentieren zu dürfen“, freut sich Christoph Meier, geschäftsführender Gesellschafter der Eggers & Franke Holding, über die Neuzugänge. „Gemeinsam mit der Eggers & Franke Gruppe möchten wir die positive Entwicklung der Marke Stolichnaya in Deutschland weiter gezielt vorantreiben und entsprechende Impulse im Markt setzen“, ergänzt Jürgen Gockel, geschäftsführender Gesellschafter von Simex

 

Über Stolichnaya:
Stolichnaya zählt zu den Top-10 der weltweit meistverkauften Vodkas und ist ein internationaler Premium Vodka mit über 80 Jahren Geschichte, der mit der Etablierung sogenannten „Alpha-Alkohols“ Maßstäbe für Reinheit gesetzt hat. Dieser Geschichte und Reinheit verdankt Vodka Stolichnaya seinen besonderen Status unter Kennern. Vodka Stolichnaya ist stets für seine außergewöhnliche Qualität gerühmt worden und hat zahlreiche internationale Auszeichnungen gewonnen. Der Vodka mit russischen Wurzeln ist ein echter Cosmopolit und war unter anderem die erste Vodka-Marke im All. Stoli – wie ihn seine Freunde nennen – ist eine Marke mit Geschichte und mit Charakter.

 

Über Simex:
Simex ist ein traditionsreiches deutsches Unternehmen mit über 50 Jahren erfolgreicher Unternehmensgeschichte und einer der kenntnisreichsten Importeure russischer Produkte in Deutschland. Neben Stolichnaya besitzt Simex außerdem die Rechte an so bekannten Marken wie Vodka Moskovskaya und Krimsekt Krimskoye in Deutschland.

 

Über Eggers & Franke:
Die Eggers & Franke Gruppe zählt zu den führenden Wein- und Spirtuosendistributeuren Deutschlands und bedient über spezialisierte Tochterunternehmen den Lebensmittelhandel, den Fachhandel, die Gastronomie und die Hotellerie mit hochwertigen Weinen und Markenspirituosen aus aller Welt. Dazu zählen neben Eggers & Franke die Bremer Traditionsunternehmen Reidemeister & Ulrichs, Joh. Eggers Sohn sowie die Versandhändler Ruyter & Ast und Ludwig von Kapff.

EGGERS & FRANKE Holding

Bremen, Februar 2017

Weiterlesen

Die Attacke des Kraken

Ein Seemann ist nach langer Fahrt zurück in den Hamburger Hafen gekehrt. Er hat die ganze Welt gesehen und viele Abenteuer bestanden. Eines hätte ihn fast das Leben gekostet: Der Kampf mit dem Riesenkraken,
der eines nachts mit seinen Tentakeln das Schiff attackierte und einen nach dem anderen in die schwarze Tiefe zog. Der Seemann und einige Fässer Kraken Rum überlebten den Angriff. In einer Bar im Hamburger Schanzenviertel wird das nun vier Wochen lang laut, exzessiv und wild gefeiert: Die Kraken Rum Pop Up Bar.

 

Über 300 Gäste kamen am Freitag zum exklusiven Opening der Pop Up Bar, die in der beliebten Good Old Days Dance Bar am Schulterblatt ihre temporäre Heimat fand und mit viel Liebe zum Detail im Look des dunklen Rums umgestaltet wurde. Das Konzept ging auf: Bis in die frühen Morgenstunden wurde zu Musik der Berliner Indie Pop Band "I Heart Sharks" sowie DJ Senay Gueler gefeiert. Kraken Lemonade, Octopussy oder Strawberry Kraken Shot: Die gemeinsam mit dem Barteam vom Good Old Days entwickelte Cocktailkarte bot dazu eine Vielzahl an Drinks an. Wem das noch nicht genug war, konnte sich auch live vor Ort tätowieren lassen. Für jedes Kraken-Motiv gab es eine Jahresvorrat Rum.

 

Die Eröffnung der Pop Up Bar wurde im Vorfeld von spektakulären Guerilla- und Promotionaktionen begleitet: So strandete am Morgen des 18. Oktober ein sieben Meter langes schwarzes Schiff auf einer Verkehrsinsel in St. Pauli. Schwarze Tentakeln umschlangen das Schiff; das Führerhaus lag völlig zerstört am Boden. Kurz darauf lief ein Seemann durch den Hamburger Schanzenkiez; auf der Suche nach seinem Schiff und mit einer Einladung zur Pop Up Bar im Gepäck.

Weiterlesen

Baron Philippe de Rothschild

Die Eggers & Franke Gruppe, Bremen übernimmt zum 1.1.2016 den Deutschlandvertrieb der Weine von Baron Philippe de Rothschild. Der Wechsel umfasst das komplette Bordeaux Sortiment, die weltbekannte Weinmarke Mouton Cadet sowie die Weine aus dem Languedoc und Chile des berühmten Bordelaiser Weinhauses. Das jährliche Absatzvolumen in Deutschland beträgt rund 2,5 Millionen Flaschen. Der Vertrieb des Portfolios erfolgt zukünftig zielgruppengerecht durch die spezialisierten Vertriebstöchter der Eggers & Franke Gruppe, Eggers & Franke für den Lebensmittelhandel und Reidemeister & Ulrichs für Gastronomie und Fachhandel.

Weiterlesen

Cantine Settesoli

Die Eggers & Franke Gruppe, Bremen, übernimmt zum 1.1.2016 den Deutschlandvertrieb der Cantine Settesoli. Die Partnerschaft umfasst die Marke Settesoli, die zukünftig von Eggers & Franke an den Lebensmittelhandel vertrieben wird sowie die Fachhandels- und Gastro-Linie Mandrarossa, die in das Portfolio von Reidemeister & Ulrichs wechselt. Settesoli wurde bisher von der Firma Saffer, München, die Mandrarossa Weine von Brand Compendium, Delmenhorst in Deutschland vertrieben.

Weiterlesen

Fassbind

Fassbind und Reidemeister & Ulrichs GmbH bilden neue Vertriebspartnerschaft für Deutschland: Ab sofort werden die Schweizer Premiumbrände von der auf den Vertrieb an Fachhandel und Gastronomie spezialisierten Vertriebstochter der Eggers & Franke Gruppe distribuiert. Fassbind ist eine traditionsreiche und vielfach ausgezeichnete Fruchtdestillerie mit Sitz in Oberarth im Kanton Schwyz.


Weiterlesen